Gelungener Start in die Playdowns

Verdienter Sieg im ersten Spiel der Playdown-Runde

Dienstag Abend zur Primetime stand das Duell gegen die Crazy Canucks Arth an. Die Vorzeichen zum Spiel waren klar: Arth ging als 5. der Hauptrunde zumindest auf dem Papier leicht favorisiert gegen die Landshuter Mannschaft, dem 8. der Hauptrunde, in die Partie.

Ab dem Eröffungsbully  spielten die Schwarz-Orangen taktisch diszipliniert und konzentriert: auf Basis einer sicheren Abwehr, die durch die vorcheckenden Stürmer, unterstützt wurden. Im Angriff konnten immer wieder gute eigene Torchancen kreiert werden. Da diese im Laufe des Spiels auch regelmäßig in Tore umgemünzt werden konnten, zog der EHC auf 5:2 davon. Das Match blieb dennoch bis zum Schlusspfiff sehr umkämpft, am Spielstand änderte sich jedoch nichts mehr. Die Freude nach dem ersten Sieg in der Abstiegsrunde war aus den Landshuter Gesichtern leicht abzulesen.

 

Die nächsten Punkte gegen den Abstieg aus der 1. LAndshuter Hobbyliga wollen die EHC-Männer im Duell gegen die LA Blues am Dienstag, 7.3, holen.

Posted by